BLOG

Brücken-Center Ansbach

Die kühlste Erfrischung des Sommers - unser Eis im Brücken-Center

Avatar of admin admin - 08.07.2021 - Ausprobiert!, Vorgestellt!

Original italienisches Eis aus eigener Herstellung bei La Famiglia

Heute haben wir Aromaitalia-Eislieferanten Cris Mazza getroffen und Gastronom Christos Dossis bei der Eisherstellung über die Schulter geguckt. Dabei konnten wir frostig-leckere Einblicke gewinnen und beispielsweise die Lieblingssorte von Cris erfragen!

Cris, was ist deine Lieblingssorte?

Ich mag reines Pistazieneis und dunkle Schokolade am allerliebsten.

Waffel oder Becher?

Ich mag es natürlich, also definitiv in der Waffel.

Was ist die außergewöhnlichste Sorte, die du jemals probiert hast?

Das war auf verschiedenen Messen. Ich kann mich beispielsweise an interessante Experimente mit Gemüseeis erinnern.

Seit wann bist du Eislieferant?

Seit stolzen 35 Jahren mittlerweile. Vorher war ich Gastronom für die Kasernen der Amerikaner.

Was gefällt dir an deinem Beruf am meisten?

Ich liebe an meinem Beruf, gesundes, leckeres und natürliches Eis den Kund:innen bieten zu können. Ich bin jederzeit auf das Beste bedacht und das merkt man am Erfolg beim Verkauf.

Wie viele Sorten gibt es bei La Famiglia im Sortiment?

Es sind immer um die 18 bis etwa 26 Sorten in unserer Theke.

Welche Sorten sind am beliebtesten?

Klassiker wie Vanille und Schokolade gehen nach wie vor am besten weg.

Wie produziert ihr euer Eis?

Unser Eis stellt Cristos Dossis in unserer Eisküche selbst her. Wir verwenden ausschließlich natürliche Zutaten. Das bedeutet, dass wir weder Aromen, Zusatzstoffe oder Farbstoffe hinzugeben. Unser Milchwassereis besteht lediglich aus Milch, Sahne und Zucker als natürlichen Konservierungsstoff und Frostschutz, damit keine Eiskristalle entstehen. Unsere Rohstoffe, wie beispielsweise unsere Pistazien, sind original aus Sizilien und nicht aus anderen Ländern. Das ist zwar etwas teurer, aber dafür sind diese Pistazien nicht gespritzt und dadurch hochwertiger. Das ist uns wichtig. Unser Fruchteis enthält keine Milch oder Sahne, ist deswegen bestens für Veganer:innen und Menschen mit Unverträglichkeiten geeignet. Es besteht aus frischen oder tiefgefrorenen Früchten, je nach Saison, Wasser und Zucker. Ab und an benutzen wir hundertprozentiges Fruchtmark, wenn beispielsweise gerade keine Erdbeersaison ist. Laut gesetzlichen Bestimmungen muss der Fruchtanteil bei mindestens 20 Prozent liegen. Bei uns beträgt dieser Anteil zwischen 25 und 27 Prozent. Wenn das Eis mithilfe unserer Eismaschine gemacht wurde, kommt es anschließend für etwa ein bis zwei Stunden in die Kühlung bei minus 20 Grad, damit es anschließend bei ungefähr 13 bis 15 Grad in unsere Eistheke zum Verkauf kommt.

Mamma Mia, ist das lecker!

Mamma Mia-Inhaber Adriano de Noni liebt Eis! Er hat uns eiskalte Fakten verraten und uns einen Blick in seine Eisküche gewährt!

Hallo Adriano! Welchen Beruf hast du gelernt?

Ich bin ausgebildeter Eiskonditor. Als ich 16 war, kam ich das erste Mal nach Deutschland und habe im Winter für einige Monate einen Eiskonditorkurs besucht. Das war mein Traum und ich konnte mir nichts anderes vorstellen, weil ich Eis schon immer geliebt habe.

Was magst du an deinem Beruf am meisten?

Mein Job ist kein leichter, gerade zur jetzigen Corona-Zeit, aber ich mache meinen Beruf jederzeit mit Herz und Leidenschaft und bin froh, Gastronom zu sein. Der Kontakt zu meinen Gästen und die Beziehung zu ihnen ist mir dabei am wichtigsten.

Welches ist dein Lieblingseis?

Ich weiß nicht, ob diese Sorte in Deutschland bekannt ist, aber ich mag Zuppa Inglese am meisten. Das Eis wird mit einem italienischen Likör namens Alchermes verfeinert und schmeckt einfach himmlisch.

Waffel oder Becher?

Eindeutig Waffel!

Welche ist die außergewöhnlichste Sorte, die du jemals probiert hast?

Ich habe vor einigen Jahren einmal ein Biereis gemacht *lacht*, allerdings hat mir das gar nicht geschmeckt.

Wie viele Sorten bietest du bei Mamma Mia an?

Momentan haben wir maximal 16 Sorten in unserer Theke, allerdings können es bis zu 30 Sorten insgesamt werden. Ich versuche, jede Woche etwas anderes anzubieten und damit Abwechslung zu gewährleisten.

Welche ist die beliebteste Sorte?

Klassiker wie Vanille, Schoko und Stracciatella. Junge Leute mögen besonders Raffaello, Butterkeks oder Nutella. Bei den Kindern ist das blaue Schlumpfeis ungeschlagen.

Wie produziert ihr euer Eis?

Wir machen unser Eis selbstverständlich selbst. Unser Fruchteis besteht aus frischen oder tiefgefrorenen Früchten, Wasser und Zucker. Das Milcheis enthält Milch, Zucker und Frucht- und Geschmackspasten. Unsere Eismaschine erledigt den Rest. Anschließend kommt das Milcheis für einige Zeit in unseren minus 30 Grad kalten Schockfroster und danach in unseren Tiefkühlschrank, bis es letztendlich in die Theke zum Verkauf kommt.

Mitarbeiterin mit Leidenschaft – Franca von La Fenice stellt sich vor

Franca Präger ist Kellnerin mit Herz und verrät uns einige Eis-Fakten!

Franca, seit wann bist du bei La Fenice?

Ich bin seit dem ersten Tag hier! Also mit Eröffnung des Brücken-Centers im Jahr 1997.

Was ist das Tollste an der Arbeit?

Die Kontakte! Ich bin mit Herz und Leidenschaft dabei und liebe die Beziehung zu unseren Gästen. Sonst würde ich diesen Beruf nicht machen.

Welches ist dein Lieblingseis?

Ich mag Klassiker wie Vanille und Nusseis ganz besonders.

Waffel oder Becher?

Natürlich in der Waffel!

Wenn du eine Eissorte kreieren könntest, welche wäre es?

Joghurt-Holunder oder irgendwas mit Pistazie.

Wie viele Sorten gibt es bei euch?

Wir haben etwa 20 Sorten im Verkauf.

Welche ist die beliebteste Sorte?

Unsere Kund:innen mögen alle Sorten! Am liebsten jedoch Schoko, Vanille und Nuss.

Hype-Eis aus Japan – Mochi Eis und Co. bei Real

Auch für Zuhause haben wir leckere Eissorten bei Real entdeckt! Hier gibt’s die Eisneuheit aus Japan: Mochi Eis! Mochi Eis besteht aus japanischem Reiskuchen, welcher mit italienischem Eis gefüllt ist. Im Kühlregal haben wir die Sorten Schoko und Pistazie gefunden.Habt ihr das schon probiert?

Auch für Marzipan-Liebhaber haben wir leckere Neuigkeiten! Für euch haben wir Original Niederegger Marzipan-Eis aus der Marzipanstadt Lübeck entdeckt. Hmmm lecker!

Und noch mehr Eis

Im Center könnt ihr außerdem einen erfrischenden und eiskalten Slushy, das ist ein halbgefrorenes Trinkeis und super cremiges Softeis bei Hussel genießen.
Für eure vierbeinigen Hunde-Freunde gibt es außerdem bei S-Kultur Leberwurst- und Lachseis zum Wegschlecken. Wie cool ist das denn?

Nachdem wir euch nun das leckerste Eis Ansbachs vorgestellt haben, wollen wir von euch wissen: Was ist eure absolute Lieblingseissorte?Und wo holt ihr euch eure Kugel am liebsten?


Neuer Kommentar

0 Kommentare

Kategorien:

Wenn Sie auf dieser Seite eingebettete die Google Maps anzeigen lassen möchten, werden möglicherweise personenbezogene Daten durch Google Maps erhoben.
Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.



DV Immobilien GruppeEin Unternehmen der