BLOG

Brücken-Center Ansbach

Community-Masken DIY

Avatar of admin admin - 02.04.2020 - Vorgestellt!, DIY

Das Coronavirus hat in den letzten vier Wochen das Leben ganz schön durcheinander gewirbelt. Gleichzeitig zu den schrittweisen Lockerungen, gilt ab Montag, 27.04.20 zum Schutz aller eine Maskenpflicht beim Einkaufen und bei der Benutzung der öffentlichen Verkehrsmittel. Da die Ressourcen an OP-/Mund-Nasenschutz, FFP-2 und FFP-3 Masken vielfach knapp sind, haben wir ein paar Tipps und Tutorials für euch zusammengestellt, wie ihr euch Community Masken mit und ohne Nähen selbst fertigen könnt:

Maske nähen


Auf dem Blog  SEWSIMPLE von Sabine findet ihr einen umfangreichen Beitrag zum Nähen einer Maske inklusive Schnittmuster: https://sewsimple.de/anleitung-mundschutz-naehen-mit-schnittmuster/
Hier gibt es zwei Näh-Varianten, mit detaillierter Anleitung und Schnittmuster. Mit dem Youtube-Video und IGTV-Video können auch Nähanfänger die Maske leicht fertigen.
Übrigens findet ihr dort auch Tipps, wie ihr die selbstgenähten Masken reinigen könnt.


Foto: SEWSIMPLE - danke für die Genehmigung.


Masken ohne Nähen


Hier gibt es von SEWSIMPLE außerdem noch eine Anleitung ohne Nähen:
Benötigt wird nur ein dehnbarer Stoff wie Sweat oder Jersey - ihr könnt zum Beispiel auch ein altes T-Shirt verwenden.
https://sewsimple.de/maske-basteln-ohne-naehen/
Das Schnittmuster findet ihr ebenfalls auf dem Blog zum Download.


Auf der Seite von Bayern 1 haben wir eine weitere Anleitung für eine Mund-Nasen-Maske ohne Nähen gefunden für die ihr ein (Hals)Tuch und Haargummis benötigt.
Die Anleitung dazu gibt es hier: https://www.br.de/radio/bayern1/mundschutz-selber-naehen-100.html
Zudem bekommt ihr dort Tipps, was bei der Benutzung der Maske wichtig ist.


Ihr könnt zum Einkaufen aber zum Beispiel auch einen Schal oder ähnliches um Mund und Nase binden.

Bitte beachtet: solche sogenannten Community-Masken bieten keinen Schutz vor Ansteckung! Jedoch verhindern sie eine gewisse Verbreitung von Tröpfchen und schützen somit eure Mitmenschen. Daher ist es sehr wichtig, dass ihr beim Einkaufen immer den Mindestabstand von 1,5m Mitarbeitern & anderen Kunden einhaltet.

Maske richtig nutzen


Hier noch die wichtigsten Tipps zum Umgang mit Masken - nach besten Wissen und Gewissen:

Die Maske möglichst immer nur an den Bändern berühren.
Vor und nach dem Absetzen einer Mund-Nasen-Maske die Hände gründlich waschen, mind. 20  Sekunden lang und anschließend Hände desinfizieren.
Nachdem ihr die Maske getragen habt, sollte ihr die Maske bei 90 Grad mit einem Vollwaschmittel in der Waschmaschine waschen oder fünf Minuten in einem Topf mit Wasser auskochen

Masken kaufen


Natürlich könnt ihr euch auch verschiedene Masken kaufen.
Bei uns im Brücken-Center bekommt ihr diese derzeit in folgenden Geschäften (Änderungen jederzeit möglich):

Pluspunkt Apotheke hat aktuell wieder OP-/Mund-Nasenschutz, FFP-2 und FFP-3 Masken verfügbar, jedoch nur solange der Vorrat reicht. Es ist keine Reservierung möglich.

Auch das Reformhaus Schinnerer bietet waschbare FFP2 Schutzmasken


Alle Infos zur Maskenpflicht und häufig gestellte Fragen inkl. Antworten findet ihr hier:
https://www.br.de/nachrichten/bayern/maskenpflicht-in-bayern-das-muessen-sie-wissen

Zu eurer Sicherheit haben wir ein Hygiene- und Schutzkonzept erarbeitet. Wir haben mehrere Maßnahmen getroffen, wie wir euch beim Einkauf bestmöglich schützen können und wie ihr den Mindestabstand einhalten könnt. Bitte achtet daher beim Einkauf auf unsere Hinweisschilder.

Noch ein wichtiger Hinweis: der Blogbeitrag soll für euch eine Hilfestellung sein. Wir haben diesen nach besten Wissen und Gewissen geschrieben, übernehmen jedoch keinerlei Haftung dafür.

 

 

Neuer Kommentar

0 Kommentare

Kategorien:

Wenn Sie auf dieser Seite eingebettete die Google Maps anzeigen lassen möchten, werden möglicherweise personenbezogene Daten durch Google Maps erhoben.
Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.



DV Immobilien GruppeEin Unternehmen der