BLOG

Brücken-Center Ansbach

Tutorial: Make-up für den Frühling mit Benefit

Avatar of admin admin - 04.04.2019 - Fashion, Ausprobiert!

Alle, die es gerne natürlicher mögen, können sich freuen! Die aktuellen Make-up-Trends für den Frühling stehen unter dem Motto "Zarte Zurückhaltung". Auch bekannt unter dem "No-Make-up-Look", sind vor allem Nude-Töne, softe Pastell-Töne und beerige Lippen angesagt. Wir waren am Benefit-Stand von Douglas und haben uns von den Make-up-Trends für den Frühling / Sommer 2019 inspirieren lassen. Mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung könnt ihr Josys Look ganz einfach zuhause nachschminken.

Los geht's!


Noch ungeschminkt: Josy freut sich schon auf das Make-up von Benefit.

Step 1: Eincremen

Für eine gute Hautfeuchtigkeit reichhaltig eincremen, bevor ihr mit dem Make-up beginnt. 

Step 2: Augenbrauen betonen

Noch bevor wir mit der Foundation beginnen, umranden wir die Augenbrauen und betonen den Rand. Um die Zone etwas aufzuhellen, benutzen wir den "Boi-ing Concealer" von Benefit. Trotz eines natürlichen Looks werden 2019 Akzente gesetzt. Besonders die Augenbrauen stehen dieses Jahr im Fokus. Nicht zu eifrig beim Zupfen sein, dicke Brauen sind im aktuellen Make-up-Trend erwünscht!

Step 3: Dunkle Augenringe abdecken

Für einen frischen Look benutzen wir den "Boing-ing hydrating Concealer".

Step 4: Wangenknochen hervorhherben

Um dem Gesicht eine markante Form zu verleihen, betonen wir die Wangenknochen mit "Shy Beam Highlighter", der einen dezenten Glow zaubert. Auch unter den Augenbrauen könnt ihr einen Highlighter auftragen.

Step 5: Augenbrauen füllen

Augenbrauen spielen dieses Jahr eine große Rolle: Wir haben die Brauen nachgezogen und aufgefüllt mit den "3D Browtones". Die Farbe kann hierbei beliebig gewählt werden. Allerdings solltet ihr auf Schwarz verzichten, selbst wenn ihr schon sehr dunkle Augenbrauen habt. Dann lieber auf einen dunklen Braunton zurückgreifen.

Step 6: Augenbrauen nach oben fächern

Mit einer Bürste und einem Augenbrauen-Gel die Brauen nach oben fächern und fixieren.

Step 7: Foundation

Wir mixen zuerst den "Glow Primer" und die Benefit Foundation zusammen, um einen strahlenden Teint zu kreieren. Dieses Jahr verabschieden wir uns von mattem Make-up und konzentrieren uns lieber auf glowy Looks. Da wir ein natürliches Make-up erschaffen möchten, solltet ihr darauf achten, dass eure Foundation nicht zu dunkel ist, lieber einen Ton heller wählen. Anschließend sparsam auftragen.

Step 8: Puder auftragen

Um das Hautbild zu verfeinern, tragen wir das "Dr. Feelgood" Puder mit einem Pinsel auf.

Step 9: Lidstrich ziehen

Für einen natürlichen Look eignen sich am besten Eyeliner in Brauntönen. Mit dem "Roller Liner" von Benefit könnt ihr einen hohen Lidstrich ziehen.

Step 10: Wimpern betonen

Für Extra-Volumen die Wimpern von unten und oben kämmen. Wir verwenden den "Roller Lash" von Benefit für einen Super-Schwung.

Step 11: Highlighten

Schimmer auf den Wangenknochen: Wir verwenden "High Beam" für einen dezenten Glow und einen frischen Teint.

Step 12: Wangenknochen konturieren

Fischmund machen, damit die Wangenknochen zum Vorschein kommen. Dann den "Hoola Bronzer" auftragen, um Konturen zu erzeugen. Wer sein Gesicht noch etwas mehr formen möchte, der kann zusätzlich am Haaransatz, im Kinn- und im unteren Wangenbereich konturieren.

Step 13: Lippen

Nun kommt Farbe ins Spiel: Dieses Jahr sind mädchenhafte Töne in Rosa angesagt. Von allzu dunklen Nuancen sollten Fashionistas die Finger lassen. Wir haben uns für einen kirschfarbenen "Benetint" entschieden. Das Lippen- und Wangengel hat uns mit rosiger Frische überzeugt.

Step 14: Kajal

Kajal muss nicht immer dunkel sein. Da dieses Jahr alles sehr hell und dezent gehalten wird, haben wir den "Roller Liner" in einem natürlichen Beige-Ton verwendet, um die Wasserlinie zu betonen und Highlights zu setzen.

Step 15: Lippenstift auftragen

Nachdem das Lippengel getrocknet ist, tragen wir einen rosafarbenen, beerigen Lippenstift auf. "they’re Real! double the lip" in Nude ist ein 2-in-1 Lipliner & Lippenstift: Mit ihm könnt ihr Konturen definieren. Besonders praktisch ist hierbei die Spezial-Tränenformspitze, mit der ihr ganz easy die Lippen optisch vergrößern könnt.

Et voilà!

Und schon ist das leichte, frühlingshafte Make-up fertig! Wir finden die Mischung aus Zurückhaltung und dezenten Betonungen super für den Alltag und den Abend!

Vielen Dank an das liebe Benebabe von Benefit und Douglas für das Make-up.

Neuer Kommentar

0 Kommentare

Kategorien:

DV Immobilien GruppeEin Unternehmen der